Login

7. Sparkassencup

Gerne nehmen wir an dieser Veranstaltung teil, weil sie uns einmal im Jahr die Möglichkeit bietet, in einer größeren Halle mit Bande zu spielen. Jedoch haben wir dort meistens nichts zu bestellen, da wir die einzige Mannschaft sind, die keine aktiven Fußballer stellt. In den Reihen anderer Teams stehen sogar Verbandsligaspieler.Read MoreUnsere Nachwuchshoffnungen Jochen, Marco und Thomas fieberten dem Turnier besonders entgegen und sie enttäuschten nicht.

Aufstellung: Jens Götzl, Dirk Brand, Kai Kirschke, Olaf und Marco Jurtz, Thomas Stoffregen, Jochen Knauer, Henry Brotzmann

Die Spiele:Gegen Technisches Finanzamt Cottbus: 3:1 durch Tore von Marco Jurtz, Dirk Brand und Henry Brotzmann;gegen Polizei Cottbus: 2:6 Tore durch Henry Brotzmann und Marco Jurtz;gegen Stadtverwaltung Cottbus: 3:0 Tore durch Thomas Stoffregen, Henry Brotzmann und Dirk Brand.Danach standen wir überraschend im Halbfinale und dort der Mannschaft der Handwerkskammer gegenüber. Diese Truppe hatte bis dahin einen ansprechenden Fußball mit vielen Toren gezeigt. Und auch gegen uns ging es gleich in die Vollen und wir lagen zu schnell mit vier Toren zurück. Doch dann agierte der Gegner zu lasch und wir hatten Chancen im Minutentakt. Davon verwerteten Jochen Knauer und Dirk Brand zwei. Kurz vor Schluss wollte Thomas ein besonderes Tor erzielen, doch statt den Ball einfach flach ins Tor zu jagen, wollte er ihn über den Torwart heben, aber der roch den Braten, Endstand 2:4.Um Platz drei wurde nur ein 9m-Schießen ausgetragen, das wir gegen die Sparkasse bestritten. Thomas und Jochen verwandelten mit straffen und platzierten Schüssen, Marco hingegen scheiterte. Jens hatte im Tor gegen die drei Schützen der Sparkasse keine Chance, so dass wir immerhin Platz vier erreichten. Sieger wurde wieder einmal die Polizei nach Strafstoßschießen gegen die Handwerkskammer.

Sparkassencup1 Sparkassencup2

free joomla template
template JoomSpirit