Login

Theatersportfest am 17.06.2013

Sportfest2013Zum nunmehr dritten Mal hatte uns das Staatstheater zum Sportfest eingeladen. Diesmal sollte es aber eine Bereicherung geben, nämlich kein Spiel zwischen zwei Mannschaften, sondern ein Turnier mit vier Teams. Dazu hatte sich das Theater auch Mannschaften der TheaternativeC und des Steenbeck-Gymnasiums eingeladen (eine 11.Klasse). So stellten wir mal wieder die Mannschaft mit dem höchsten Altersdurchschnitt. Bei sommerlichen Temperaturen liefen für uns auf:

Götzl; Hannig, Jurtz, Fisch, Mache, Mittelstädt, Nothbaum, Pfeffer, Rakowski, Richter und mit seinem Debüt für uns Lukasz Gic.

Das erste Spiel verloren wir mit 0:3, wobei in der Anfangsphase eine gute Doppelchance liegen gelassen worden ist (Pfeffer, Fisch). Danach stellte sich heraus, dass gerade mal der Torwart der TheaternativeC angehört, der Rest Spieler des Kahrener SV waren.
Im zweiten Spiel trafen wir auf das Staatstheater und verloren wieder 0:3. Es lief zwar schon etwas besser, aber wir konnten kein Tor erzielen.
Dann mussten wir es im letzten Spiel probieren und rannten den 20-40 Jahre jüngeren Gegenspielern hinterher. Eigentlich wurde es unser besten Spiel an dem Tag, aber die Slapstikeinlage von Andreas, ein Tunnel gegen Jens; ein abgefälschter Schuss, der ins Tor ging und wieder lagen wir mit drei Dingern hinten. Dann gelang Tilo der erste Treffer, prompt fingen wir im Gegenzug das nächste Tor. Mit seinem zweiten Treffer markierte Tilo den Endstand.

Theater2013 LR Theater2013

free joomla template
template JoomSpirit