Login

SV Justiz Cottbus - Türkiyemspor Berlin (Senioren) 7:10

Nach vielen Terminverschiebungen kam endlich am 20.06.2004 der vierte freundschaftliche Vergleich zwischen beiden Mannschaften zustande. Erfreulicherweise waren unsere Gäste diesmal auch mit mehreren Wechselspielern angereist und unser Freund Abdullah gab den Trainer.
Unser Team musste sich wegen mehrerer Absagen verstärken und lief so auf:
Andreas Richer, Siegfried Garnat, Steffen Thor, Dirk Brand, Henry Brotzmann, Olaf Jurtz, Frank Rakowski, Tilo Hannig und als Gäste: Thomas Zimmermann, Wolfgang Schmidt, Jens Hentschel, Günter Gierschke und Frank Rähse.

Schnell stellte sich heraus, das Türkiyemspor sehr spielstark war und nicht umsonst in der Berliner Verbandsliga spielt. Zudem besaßen sie einen echten Mittelfeldstrategen, der zwar körperlich nicht diesen Eindruck hinterlies, aber das Spiel bis zu seinem verletzungsbedingten Ausscheiden bestimmte. Die Abwehr organisierte, ebenso wie bei uns, ein ehemaliger Oberligaspieler. Im Angriff wirbelte der sehr junge Hakan, der in der zweiten Halbzeit das Spiel entschied.
Nach einem 0:3 Rückstand konnten wir verkürzen und gingen mit 1:4 in dei Pause. Plötzlich aber wurde das Spiel geordneter und immer wieder von Jens Hentschel nach vorn getrieben. Innerhalb weniger Minuten drehten wir das Spiel und führten Mitte der zweiten Halbzeit mit 6:4. Doch dann verließ und die Disziplin und wohl auch die Kondition und der og. Hakan lief immer wieder durch unsere Reihen und markierte mehrere Treffer, so dass wir letztendlich mit 7:10 verloren. Unsere Tore schossen: Brotzmann (2), Rakowski, Brand, Jurtz (Elfm.) und Hentschel (2).
Leider fiel die 3. Halbzeit recht kurz aus. Wir spendierten unseren Gästen noch einen Imbiss und Getränke, ehe sie sich mit dem Vorschlag zur Organisation eines Rückspiels im Januar 2005 in Antalya in Richtung einer türkischen Hochzeit nach Berlin verabschiedeten.

 Justiz04 Tuerkyemspor04

free joomla template
template JoomSpirit